AUD / USD-Händler sehen vergangene Fed-Zeugnisse als Coronavirus-Spread an

0 Comment

Berücksichtigen Sie einige der aus erster Hand stammenden Konten von Anlegern, die Bedenken hinsichtlich der Funktionsweise der Börse haben, und fügen Sie dann das folgende Problem hinzu, das möglicherweise nicht nur mit einer oder zwei Börsen verbunden ist. Die Leute, die mehr Einfluss auf die Richtung des Marktes haben werden, sind die AUD / USD-Händler, die nach Aussagen der Fed nach Coronavirus Spread Ausschau halten.

Es wurde berichtet, dass der auf US-Dollar lautende Faber-Mittal-DCJ, während er zum ersten Mal einen so genannten „bullischen“ Zyklus durchlebte, nun begonnen hat, negativ zu reagieren. In einem Monat im September, in dem der Aktienmarkt deutlich über dem Niveau früherer Rekorde in allen wichtigen Märkten der Welt gehandelt hatte, hielten die meisten Analysten es für an der Zeit, den Abwärtstrend des US-Dollars anzuerkennen.

Der Dollar fiel nicht nur gegenüber den Währungen der Europäischen Union, sondern auch gegenüber dem US-Dollar besonders stark. Die Frage, die sich in den letzten Tagen gestellt hat, ist, ob die Fed die Zinsen in den kommenden Monaten um ein paar Prozentpunkte erhöhen wird.

Die meisten Leute denken, dass dies eine der letzten Stationen wäre, aber die Zahlen der Fed haben die Anleger nicht überzeugt. Seit der Ankündigung der Fed, die Geldpolitik zu straffen, haben sie ihre Erwartungen an eine Zinserhöhung irgendwann erhöht.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass der AUD / USD bereits einen Teil seiner Kaufkraft gegenüber dem US-Dollar eingebüßt hat. Was wir sehen, ist, dass der AUD / USD begonnen hat, auf einem Abwärtstrend zusammenzubrechen, was darauf hindeutet, dass er in diesem Jahr auf dem Weg sein könnte, die Währung mit der schlechtesten Wertentwicklung zu werden.

Der einzige Grund, warum es noch kein Brokentrend geworden ist, ist die Tatsache, dass der Dollar seit Monatsbeginn deutlich gefallen ist, während der AUD / USD noch nicht so stark gefallen ist. Wenn Sie sich die Statistiken ansehen, können Sie tatsächlich feststellen, dass der AUD / USD im letzten Monat bereits zwei Drittel seines Wertes gesunken ist.

Dies zeigt, dass es, obwohl es nur einen Monat gedauert hat, immer noch durch einen Bärenmarkt gegangen ist und viele Indikatoren begonnen haben, negativ zu werden. Wenn Sie ein Trader wären und einer der Vorteile, die Sie nutzen könnten, wäre der Kauf in AUD / USD. Es scheint ziemlich seltsam, dass Sie dem Fall in AUD / USD folgen würden, besonders wenn der Bärenmarkt in EUR / USD hat nicht wirklich Anzeichen für ein Nachlassen gezeigt.

Obwohl es ziemlich seltsam ist, wenn Sie den AUD / USD als einen Weg betrachtet hätten, von diesen drastischen Veränderungen zu profitieren, hätten Sie auch hier eine Menge Probleme gehabt. Man könnte sehen, wie der AUD / USD noch tiefer gehen könnte, und daher könnte der AUD / USD zu volatil sein, um in einem guten Muster zu handeln, was als die bestmögliche Investition angesehen wurde, besonders wenn man bedenkt, dass die Währung ist Verkauf nur wegen eines Bärenmarktes.

Wenn Sie der Meinung sind, dass sich der AUD / USD trotz dieser weiteren Bewegungen weiterhin gut entwickeln wird, sollten Sie überlegen, wie sich diese Ereignisse bereits auf den Preis anderer Währungen ausgewirkt haben. Hier sind einige, auf die Sie achten sollten.

Wenn Sie immer noch ein wenig zurückhaltend in Bezug auf Anlagen in AUD / USD sind und nicht überlegen, wie sich die beiden Währungen in Zukunft ändern könnten, sollten Sie vorsichtig sein, dass der AUD / USD fällt. und dass der USD weitgehend vom Rückgang des AUD / USD betroffen war. Das könnte Ihren Gewinnen sicherlich schaden.

Wenn Sie nach einer alternativen Möglichkeit suchen, in den AUD / USD zu investieren, ist es sinnvoll, einige der Alternativen zu prüfen, bevor Sie mit einem sehr riskanten Schritt in den Handelsrummel geraten. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem seriösen Finanzinstitut zu tun haben, damit Sie nicht anfällig für Betrug sind.