Britisches Pfund (GBP) Aktuell: GBP / USD Aktuelle Unterstützungsniveaus

0 Comment

Sie fragen sich vielleicht, warum ich die neuesten Trends des US-Dollars und des Pfunds verstehen muss? In den kommenden Monaten dürfte sich der US-Dollar gegenüber allen wichtigen Handelspartnern erholen, was das globale Finanzsystem erheblich erschüttert. Wenn Sie ein Investor in Großbritannien sind, müssen Sie wissen, auf welche Trends Sie achten müssen, um Ihr Vermögen zu schützen und dabei Geld zu sparen.

In den letzten sechs Monaten war das Pfund von großer Volatilität geprägt, mit vielen großen Käufen, großen Verkäufen und großen Rückgängen. Der Rückgang des Pfunds hat sich beschleunigt, da viele europäische Länder ihre Währungen abgewertet haben, was den US-Dollar zum Aufstieg ermutigt. Infolgedessen hat das GBP enorm gelitten.

Ein wichtiger Bereich, der berücksichtigt werden muss, sind große Käufe von britischen Staatsanleihen. Der Rückgang des Pfunds hat ausländische Investoren dazu veranlasst, große Käufe von britischen Staatsanleihen zu tätigen. Viele internationale Investoren haben große Mengen der britischen Anleihen gekauft und halten sie nun, um Zinsen zu verdienen, und verdienen eine Rendite auf ihre Investition in Form von etwas mehr Fremdwährung.

Während es zu früh ist, um zu sagen, welche Tendenz sich abzeichnen wird, kaufen ausländische Investoren in einer Zeit, in der vielen potenziellen Käufern die Kaufmöglichkeiten ausgehen, hauptsächlich britische Staatsanleihen. Dies ist ein weiterer Indikator dafür, dass einer der Faktoren, die das Pfund beeinflussen, die erwartete Abschwächung der Europäischen Zentralbank ist.

Dies ist nicht verwunderlich, da die Europäische Zentralbank bald den Euro schwächen wird, um ihre eigene Wirtschaft am Leben zu erhalten. Die Europäische Zentralbank wird alles tun, um einen weiteren Zusammenbruch des Euro zu vermeiden, und wird den Euro weiterhin halten, so dass das Pfund gegenüber seinen wichtigsten Handelspartnern abwerten kann.

Wenn Sie Ihr Vermögen schützen möchten, sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen. Der Schutz Ihres Portfolios vor Kursänderungen des US-Dollars und des Pfunds ist nur einer der vielen Aspekte einer Anlage, mit denen Sie Ihre Ziele erreichen können.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Devisen zwei Aspekte haben. Es gibt den tatsächlichen Wechselkurs, mit dem Sie konfrontiert sind, und dann das Risiko von Währungsschwankungen. Genauso wichtig wie das Verständnis der Vorteile des Wechselkurses ist es, zu verstehen, wie diese zusammenhängen und wie das Risiko von Währungsrisiken gesteuert wird.

Die meisten Menschen, die mit Währungen handeln, kaufen nur eine Währung, den US-Dollar. Die meisten von uns investieren in mehrere Währungen, aber der US-Dollar bleibt die Währung Nummer eins. Wenn sich die Wirtschaft des US-Dollars verlangsamt, beginnen wir mit anderen Währungen wie dem australischen Dollar, dem kanadischen Dollar und dem US-Dollar zu handeln. und der Euro.

Das Verständnis der Risikofaktoren und potenziellen Währungen ist der Schlüssel zum Schutz Ihrer Anlagen und zum Verständnis der Strategien für den Devisenhandel, die gegen diese Risiken wirksam sind. Im Internet stehen Ihnen einige hervorragende Ressourcen zur Verfügung. Wenn Sie diese durchlesen, lernen Sie, wie Sie mithilfe von Diagrammen der Vergangenheit Währungen identifizieren, bei denen es wahrscheinlich ist, dass sie an Wert gewinnen oder verlieren.

Da die meisten Anleger mit Währungen handeln, überrascht es nicht, dass die aggressivsten Devisenhändler in der Regel diejenigen sind, die die meisten dieser Währungen halten, aber auch diejenigen, die langfristig starke Inhaber dieser Währungen sind. Wenn Sie nur wissen, wonach Sie suchen und wie Sie die Devisenmärkte effektiv handeln, erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen.

Das Investieren in Devisen ist eine hochspezialisierte Aktivität, und online stehen verschiedene Ressourcen zur Verfügung, mit denen Sie einen vollständigen Überblick über die Trends und Handelsstrategien erhalten, mit denen Sie Ihre Anlagen schützen können. Wenn Sie noch nicht mit den Devisenmärkten vertraut sind oder sich für den Einstieg interessieren, bietet Ihnen der von Charles Stanley Financial Services angebotene Wealth-Management-Service grundlegende Kenntnisse über Währungen und die Devisenmärkte.