Dow-, Pfund- und Aussie-Dollar-Test nach dem Handelskrieg, Wahlunterbrechungen

0 Comment

Der Euro schloss letzte Woche im Prinzip höher, was hauptsächlich auf die anhaltende Abwertung des US-Dollars zurückzuführen ist. Wie aus der Tabelle hervorgeht, bewegte sich der Dollar sowohl unterhalb der steigenden Trendlinie von seinen vorherigen Tiefständen als auch unterhalb des 200-DMA. Der Dollar hat den Hochschwung heute früh im Oktober getestet, konnte aber bisher durchbrechen. Derzeit befindet sich der Cash-Investor auf einem extrem niedrigen Niveau, wobei die Anleger das Aktienrisiko vollständig tragen. Während die Europäische Zentralbank ihre Bereitschaft zum Ausdruck bringt, weitere Erleichterungen zu ermöglichen, wird die flexiblere Geldpolitik, während die Fed derzeit pausiert, versuchen, einen Wachstumsmotor zu bieten. Alle Börsen von Produkten und Dienstleistungen der Bank of Canada unterliegen den Bestimmungen der aktuellen Vereinbarungen und örtlichen Vorschriften. Informationen zur kanadischen Exchange Bank Die kanadische Exchange Bank, EBC Canadas Foreign Exchange Bank, ist das einzige kanadische Bankprogramm, das sich auf Devisen und internationale Zahlungen für Finanzinstitute und Unternehmen spezialisiert hat.

Sicher genug (als ob der USDCNH-Chart kommen würde), haben wir dann die Bombe aus der Trump-Administration in Form einer Überraschung geholt, einem neuen 10-prozentigen Satz auf einen 300-Milliarden-Dollar-Aufschlag auf chinesische Importe, der effektiv einsetzt September. Von James Stanley erstellte Tabelle Der Zeitpunkt dieses Tarifberichts für China sollte nicht außer Acht gelassen werden. Von James Stanley erstellte Grafik Forex Trading Resources DailyFX bietet eine Fülle von Tools, Indikatoren und Ressourcen, um Tradern zu helfen.

Der Goldpreis könnte besser leiden als erwartet. Die US-Wirtschaftsdaten und die Fortschritte bei den Handelsverhandlungen zwischen den USA und China lassen die Leitzinssenkungen für 2020 abkühlen und die Nachfrage nach Fiat-Deckung lindern. Der Ölpreis hält den Vorschuss nach dem OPEC-Treffen, wie die USA und China, die beiden größten Konsumenten von Rohöl, für ein Handelsabkommen. Die Rohölpreise im September, die ursprünglich nach dem Fed-Treffen und dem globalen Risiko von Aktienschwankungen in der vergangenen Woche getroffen wurden, notieren ebenfalls auf ihren Tiefstständen im August und wir denken an einen rhetorischen Freitag von Saudi-Arabien aus, an dem über alle Optionen nachgedacht wird, um einen zu stoppen Ölpreissenkungen helfen dabei.

Konstante Perspektiven des FOMC erwiesen sich als die am wenigsten einflussreichen Ereignisse, während die Wahlen in Großbritannien und ein Durchbruch im US-China-Handelskrieg anhaltende fundamentale Probleme hervorriefen. Aussichten für den Ölpreis durch anhaltende Rohölproduktion in den USA beeinträchtigt Der Ölpreis bleibt nach dem OPEC-Treffen auf dem Vormarsch, da die USA und China, die beiden größten Rohölverbraucher, ein Handelsabkommen erzielen. Der technische Ausblick des Dollars gegenüber dem Euro, dem britischen Pfund, dem australischen Dollar und dem neuseeländischen Dollar wird diskutiert.

Überprüfen Sie die Merkmale einer erfolgreichen Trader-Reihe, wie Sie den Hebeleffekt zusammen mit anderen bewährten Praktiken, denen jeder Trader folgen kann, effektiv einsetzen können. Sterling-Händler haben die Bank of England geldpolitisches Treffen, um sich auf den nächsten Donnerstag zu freuen. In der Zwischenzeit sollten Sie die nächsten Details des UK-EU-Berichts nach dem Brexit im Auge behalten, da sie wahrscheinlich kurzfristige Auswirkungen auf die Zukunft des Ftse 100 haben werden gering.

Technisch gesehen sieht der Markt schrecklich aus. Abgesehen von den Daten werden sich die Märkte auch auf die allgemeinen italienischen Wahlen am Sonntag und das SDP-Abstimmungsergebnis Deutschlands freuen, wobei einige Ergebniskombinationen eher negativ für den EUR sind. Der Terminmarkt ist jetzt der am wenigsten kurzfristige seit Februar.